»Man sieht und spürt,
wie viel Enthusiasmus
in dem Projekt steckt.«

Armin Kaumanns | AZ 2011

L'Enfant et les Sortilèges | Maurice Ravel | Theater Aachen | 2012

Archiv | Opernproduktionen 2007


Johann Strauß | Eine Nacht in Venedig

Operette in 3 Akten

Solisten der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Chor und Orchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Aachen
Inszenierung: Martin Philipp
Bühne: Tassilo Tesche | Kostüme: Renate Schwietert | Dramturgie: Kai Weßler
Musikalische Leitung: Herbert Görtz

»Eine Nacht in Venedig« gehört zu den Bühnenwerken von Johann Strauß, die bis heute ihre szenische Schlagkraft behauptet haben. Der besondere Reiz des Werkes liegt in dem Kunststück, Venedig gleich doppelt heraufzubeschwören: als anachronistisches Phantasiebild und als ebenso anachronistische Wirklichkeit. Durch die zeitweilige Verrückung des Karnevals lässt Strauß ein musikalisches Betörungsspiel aus bodenloser Sehnsuchtsstadt und haltloser Maskentollerei entstehen. Schon die Introduktion, das Marktgewusel am Canale Grande, mit Protagonisten in allen stimmlichen Facetten bot reichlich Spielraum für die jungen Sängerinnen und Sänger der Hochschule.

Das Publikum ließ sich offen und gerne von diesem Enthusiasmus begeistern und feierte seine Operettenhelden im Feuerwerk des venezianischen Karnevals mit »Bravi«, »Grazie« und temperamentvollem Applaus. (Aachener Zeitung | 04.06.2007)

Eine Kooperation mit dem Theater Aachen

Aufführungsort: Theater Aachen, Großes Haus | Juni 2007

»Die pralle Lebenslust« AZ vom 4. Juni 2007
Autorin: Brigitte Kempen ƒ Presselink

Maurice Ravel | L´Enfant et les sortilèges 

Euregio-Kinderoper

Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Aachen und des Conservatorium Maastricht | Hogeschool Zuyd
Inszenierung: Ralf Budde
Musikalische Leitung: Jeremy Hulin

Nach dem riesigen Erfolg des »Kleinen Schornsteinfegers« von Benjamin Britten, den niederländische und deutsche Studierende aus Maastrich und Aachen 2005 auf die Bühne brachten, erschien nun »L’Entfant et les Sortilèges« von Maurice Ravel – ein Traumstück für junge Stimmen! Der Einakter mit seinen vielen kleinen, aber überaus anspruchsvollen Rollen, eröffnet jungen Opernsängerinnen und -sängern beste Chancen, sich zum ersten Mal auf der Opernbühne zu präsentieren. Gemeinsam mit den virtuos aufspielenden Instrumentalisten des Aachener Hochschulorchesters ließen sich einmal mehr ganz elementare internationale Erfahrungen sammeln – und das vor dem wichtigsten Publikum der Welt: den Kindern!

Ziel war (und ist es), mit einem ganz poetischen Stück junge Menschen für die Musik und das Theater zu begeistern. (Prof. Dieter Kreidler | Eröffnungsworte zur Euregio-Kinderoper)

Eine Kooperation mit dem Conservatorium Maastricht und der Euregio Maas/Rhijn

Aufführungsorte: 10 Vorstellungen in Aachen, Monschau, Jülich (D), Maastricht, Sittard (NL), Eupen, Verviers (B) u.a.

© Förderverein der Musikhochschule in Aachen e.V.