»Was ich nicht
ausstehen kann
ist Langeweile.«

Effi Briest

Vorhang auf! heißt es rund 160 Mal im Jahr für die Studierenden an der Musikhochschule in Aachen

Veranstaltungskalender



Events im Mai 2018

  • 6. Mai 2018 - Matinee für Klaviermusik
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen und 2 weitere Termine

    06.05.18 | Matinee für Klaviermusik
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Ilja Scheps

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

    06.05.18 | ...und singe, und singe…
    Sonntag, 16.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Werke von Georg Friedrich Händel, Vincenzo Bellini, George Bizet u.a.

    SOPRAN Monika Kettenis

    GESANG & TANZ Karina Kettenis

    KORNETT Prof. Anna Freeman

    OBOE Stephane Egeling

    KLAVIER Radoslava Gordin

    und Studierende der Trompetenklasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

    06.05.18 | Bachelor Abschlusskonzert Violine: Eryu Feng

    Sonntag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Eryu Feng aus der Klasse Prof. Michael Vaiman spielt ein Programm zum Abschluss des Bachelor of Music.
    Am Flügel: Katja Milic

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 7. Mai 2018 - Violinenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    07.05.18 | Violinenabend

    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Michael Vaiman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 8. Mai 2018 - Klavierabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    08.05.18 | Klavierabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Andreas Frölich

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 9. Mai 2018 - Liednacht FEUER WASSER ERDE LUFT
    Mittwoch, ab 17.00 Uhr | IHK, Theater und Hochschule Aachen

    09.05.18 | Liednacht FEUER WASSER ERDE LUFT
    Mittwoch, ab 17.00 Uhr | IHK, Theater und Hochschule Aachen

     

    14 Kurzkonzerte

    Mit Ein Lied, das ist Wort an Musik, zum unmittelbaren Genuss geeignet, der pure Geschmack von Poesie.
    Man darf, muss aber nichts wissen von Schubert, Zelter oder Brahms, um in die Stimmungen und die Atmosphäre der 14 Kurzkonzerte der Liednacht einzutauchen, die sich in diesem Jahr den Vier Elementen widmet.
    Seit dem Beginn menschlicher Kultur haben sich Schamanen, Priester, Philosophen, Poeten, Maler und Musiker auch mit den 4 Elementen beschäftigt. Diese bilden die Grundlage menschlicher Existenz, nicht nur im materiellen Sinne, sondern auch als »höhere Mächte«, die u?ber die Erde herrschen und u?ber Leben und Tod entscheiden.
    Dabei geht es nicht nur um den Symbolgehalt von Feuer, Wasser, Erde und Luft in der Kunst oder um ihre Beschreibung. Es geht auch um die Anrufung, Besänftigung, Anklage und Verherrlichung allgegenwärtiger Kräfte, die der Mensch letztlich bis heute nicht beherrschen kann.
    Und dabei ist jedes Lied ein Mikrokosmos, in dem der Mensch sich in Beziehung setzt zur Welt und zu sich selbst – so lässt sich in der Liednacht ein ganzes Universum bereisen.

    Studierende & Lehrende der HfMT Köln
    Idee & Konzeption: Prof. Ulrich Eisenlohr & Prof. Stefan Irmer

    SPECIAL GUESTS
    Christoph Prégardien, Tenor
    Ulrike Almut Sandig, Rezitation

    Eintritt: 5 Euro | Karten an der Abendkasse im Foyer der Hochschule für Musik

    ƒ Das Programm als PDF

    Orte: Konzertsaal & Orchesterprobensaal der HfMT Köln, Standort Aachen, Theaterplatz 16, 52062 | AachenFoyer der IHK Aachen | Spiegelfoyer des Theater Aachen

  • 11. Mai 2018 - NEUE MUSIK
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    11.05.18 | NEUE MUSIK
    Sonntag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Unter der Leitung von Cynthie van Eijden interpretieren Studierende der Hochschule Musik aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

    Der Schwerpunkt liegt an diesem Abend auf neuester Musik, offene Form und auf teils improvisierten Werken.

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 12. Mai 2018 - In Memoriam Heiner Müther - Konzert mit Elgün Aghazada
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    12.05.18 | In Memoriam Heiner Müther - Konzert mit Elgün Aghazada
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Der Förderverein der Musikhochschule in Aachen e. V. hat für die HfMT in Aachen eine französische Violine aus dem 18. Jahrhundert angekauft. Diese Anschaffung wurde ermöglicht durch Mittel, die von der Familie des verstorbenen Heiner Müther zur Verfügung gestellt wurden.

    Das Instrument verbleibt im Besitz des Fördervereins und wird im Rahmen des für diesen Zweck ins Leben gerufenen "Heiner Müther Stipendiums" an Studierende der Violinenklassen in Aachen vegeben.

    Zur Zeit spielt der junge Geiger Elgün Aghazada die Violine. Er bringt in diesem Konzert die Geige erstmals zu Gehör und spielt ein Programm in Memoriam Heiner Müther.

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 14. Mai 2018 - Trompetenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    14.05.18 | Trompetenabend

    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Werke für Trompete Solo mit Felipe Leite Faturi, Alisson Ricardo Medeiros, Jonghak Yoon, Pinyu Ko und Hyunwoo Oh aus der Klasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 15. Mai 2018 - Violoncelloabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    15.05.18 | Violoncelloabend

    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Hans-Christian Schweiker

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 16. Mai 2018 - AUS DEM SZENISCHEN UNTERRICHT - Durchgeknallt im Märchenwald
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    16.05.18 | AUS DEM SZENISCHEN UNTERRICHT - Durchgeknallt im Märchenwald

    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Märchen aus unterschiedlichen Ländern werden von Studierenden des 2. Studienjahres Gesang auf erfrischende Weise neu entdeckt, umgedichtet, gespielt und erzählt.
    Eine laue Sommernacht in Märchenwald. Doch was ist da los? Sind denn alle verrückt geworden? Ein griechisches Rotkäppchen verirrt sich im Wald und trifft den polnischen Wolf, der mit Nachnamen Spicek heißt. Die Großmutter liebt den Landarzt und die Mutter singt die ganze Zeit vom griechischen Wein.
    Zwei Mädchen streiten sich wer was spielen darf. Die Schöne oder die Hässliche? Die Faule oder die Fleißige? Was ist überhaupt "faul sein"? Sind wir es nicht alle ein bisschen?

    Ein Hühnchen läuft umher und wollte eigentlich nur Wasser holen für das Hähnchen, der sich an einem leckeren Happen verschluckt hat. Doch es wird von Einem zum Anderen immer weiter geschickt.
    Und was macht Jupiter im Wald? Nicht, dass er von dem köstlichen Salat isst und ein Esel wird...? Oder verschluckt er ein Vogelherz? Und dann sind da noch ein paar Bergbauern, die sich aus Langeweile eine Puppe bauen, und als sie diese zum Leben erwecken wollen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf....

    Einstudierung: Tobias J. Lehmann

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 17. Mai 2018 - AUS DEM SZENISCHEN UNTERRICHT - Durchgeknallt im Märchenwald
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    17.05.18 | AUS DEM SZENISCHEN UNTERRICHT - Durchgeknallt im Märchenwald

    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Märchen aus unterschiedlichen Ländern werden von Studierenden des 2. Studienjahres Gesang auf erfrischende Weise neu entdeckt, umgedichtet, gespielt und erzählt.
    Eine laue Sommernacht in Märchenwald. Doch was ist da los? Sind denn alle verrückt geworden? Ein griechisches Rotkäppchen verirrt sich im Wald und trifft den polnischen Wolf, der mit Nachnamen Spicek heißt. Die Großmutter liebt den Landarzt und die Mutter singt die ganze Zeit vom griechischen Wein.
    Zwei Mädchen streiten sich wer was spielen darf. Die Schöne oder die Hässliche? Die Faule oder die Fleißige? Was ist überhaupt "faul sein"? Sind wir es nicht alle ein bisschen?

    Ein Hühnchen läuft umher und wollte eigentlich nur Wasser holen für das Hähnchen, der sich an einem leckeren Happen verschluckt hat. Doch es wird von Einem zum Anderen immer weiter geschickt.
    Und was macht Jupiter im Wald? Nicht, dass er von dem köstlichen Salat isst und ein Esel wird...? Oder verschluckt er ein Vogelherz? Und dann sind da noch ein paar Bergbauern, die sich aus Langeweile eine Puppe bauen, und als sie diese zum Leben erwecken wollen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf....

    Einstudierung: Tobias J. Lehmann

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 18. Mai 2018 - NEUE MUSIK »Die Ungeborenen« Ensemble B-Sight
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    18.05.18 | NEUE MUSIK »Die Ungeborenen« Ensemble B-Sight

    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Skizzen einer modernen Oper – Uraufführung

    Das Ensemble B-Sight widmet sich einer Geschichte noch nicht geborener Geister, die einen Weg zum Leben suchen.

    Ceren Gülcelik - Gesang, Text
    Mihail Ksida - Klarinette, Gesang
    Daniel Gronsfeld - Trompete
    Kirill Korsunenko - Klavier, Synth., Text, Partitur
    Als Gast begrüßt das Ensemble an diesem Abend den ukrainischen Klarinettisten Mihail Ksida. Eintritt: frei

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 24. Mai 2018 - Klavierabend
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    24.05.18 | Matinee für Klaviermusik
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Ilja Scheps

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 25. Mai 2018 - DE KOPERMOLEN Werke für Streichorchester und Violine solo
    Freitag, 20.00 Uhr | De Kopermolen (Vaals, NL)

    25.05.18 | DE KOPERMOLEN Werke für Streichorchester und Violine solo
    Freitag, 20.00 Uhr | De Kopermolen (Vaals, NL)

     

    Werke für Streichorchester und Streichorchester und Solovioline von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart.

    Prof. Herbert Görtz Leitung

    Prof. Skerdjano Keraj Violine solo

    Streichorchester der HfMT Köln, Standort Aachen

    Eintritt: 12 Euro / erm. 10 Euro
    Adresse: Von Clermontplein 11, 6291 AT Vaals, NL

  • 26. Mai 2018 - KLANGFARBEN: INNEN-AUSSEN
    Samstag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen und 1 weiterer Termin

    26.05.18 | KLANGFARBEN: INNEN-AUSSEN

    Samstag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Konzert für Trompetenensemble, Didjeridoo und Alphorn im Treppenhaus, Foyer und verschiedenen Räumen der HfMT in Aachen.

    Mit Werken von Gustav Mahler, Anna Freeman, J. E. Altenburg, Giovanni Gabrieli, Samuel Barber, Benjamin Britten u. a.

    Studierende der Klasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

    26.05.18 | AMARENS QUARTETT Beethoven, Brahms, Grieg

    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Elgun Aghazada, Yebin Lim Violine Soyeon Kim Viola
    Yoojung Won Violoncello PROGRAMM

    Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 4 c-Moll op. 18 Edvard Grieg Streichquartett Nr. 1 g-Moll op. 27 Johannes Brahms Streichquartett Nr. 1 c-Moll op. 51 Eintritt: frei

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 27. Mai 2018 - Violamatinee
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen und 1 weiterer Termin

    27.05.18 | Violamatinee

    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Massimo Paris

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

    27.05.18 | Violaabend

    Sonntag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Massimo Paris

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 28. Mai 2018 - Trompetenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Orchesterprobensaal Aachen

    28.05.18 | Trompetenabend

    Montag, 19.00 Uhr | Orchesterprobensaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

  • 30. Mai 2018 - Posaunenabend
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    30.05.18 | Posaunenabend

    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klassen Prof. Ulrich Flad, Michael Junghans und Jan Böhme

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

    Eintritt: frei

© Förderverein der Musikhochschule in Aachen e.V.