»Was ich nicht
ausstehen kann
ist Langeweile.«

Effi Briest

Vorhang auf! heißt es rund 160 Mal im Jahr für die Studierenden an der Musikhochschule in Aachen

Veranstaltungskalender



Events im Juni 2019

  • 1. Juni 2019 - Kontrabassabend
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    01 .06.19 | Kontrabassabend
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Dietmar Kurig

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 2. Juni 2019 - Matinee der Oboenklasse
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    02.06.19 | Matinee der Oboenklasse
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Keita Yamamoto

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 3. Juni 2019 - Klavierabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    03.06.19 | Klavierabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Ilja Scheps

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 4. Juni 2019 - Gesangsabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    04.06.19 | Gesangsabend
    Diensstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Claudia Kunz-Eisenlohr

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 5. Juni 2019 - Violoncelloabend
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    05.06.19 | Violoncelloabend
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Hans-Christian Schweiker

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 6. Juni 2019 - Konzert – Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    06.06.19 | Konzert – Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Gabrielle Huszti, Violine

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 7. Juni 2019 - Bläserkammermusik
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    07.06.19 | Bläserkammermusik
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Werke für Posaunenensembles
    Studierende der Posaunenklassen spielen Werke und Arrangements für Posaunenensembles in verschiedenen Besetzungen – Abschlusskonzert eines Workshops unter Leitung von Jan Böhme

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 8. Juni 2019 - Flötenabend
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    08.06..19 | Flötenabend
    Samstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Aldo Baerten

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 11. Juni 2019 - Violaabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    11.06.19 | Violaabend
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Peijun Xu

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 12. Juni 2019 - Violoncelloabend
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    12.06.19 | Violoncelloabend
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Maria Kliegel

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 13. Juni 2019 - Klarinettenabend
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    13.06.19 | Klarinettenabend
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Christoph Schneider

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 14. Juni 2019 - Konzert – Kölner Ensemble für Alte Musik
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    14.06.19 | Konzert – Kölner Ensemble für Alte Musik
    Freitag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Carl Friedrich Abel, Pierre Danican Philidor und Jean Philippe Rameau

    Kölner Ensemble für Alte Musik
    Mariya Miliutsina | Traversflöte
    Amarilis Duenas Castán | Viola da Gamba
    Lars Hobein | Cembalo

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 15. Juni 2019 - Klavierabend – Kids go professional
    Samstag, 18.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    15.06.19 | Klavierabend – Kids go professional
    Samstag, 18.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Ein Konzert mit Studierenden und internationalen Preisträgern der Klasse Prof. Andreas Frölich und ausgewählten hochbegabten jungen Pianist*innen des Klavierstudios Koyama (Meerbusch/Düsseldorf) im Alter von 5 bis 16 Jahren.
    Ayako Koyama ist eine Klavierpädagogin mit großen Erfolgen in der Ausbildung junger Pianist*innen. 2005 gründete sie das Klavierstudio Koyama bei Düsseldorf. Ihre Schüler*innen gewannen mehr als 400 Preise bei renommierten nationalen und internationalen Jugendwettbewerben.

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 17. Juni 2019 - Violoncelloabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen und 1 weiterer Termin

    17.06.19 | Violoncelloabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Laurentiu Sbarcea

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

    17.06.19 | Trompetenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Orchesterprobensaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 21. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Freitag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

    21.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX
    EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Freitag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Sommerfest des Fördervereins der Musikhochschule in Aachen e.V.

    Die Musiker*innen schlüpfen in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs und dies in der Choreoraphie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik: poetisch & fabulierend, räuberisch & soldatisch, verliebt & eifersüchtig, fressend & saufend, wild & ausgelassen, beschwipst & verkatert...

    Lieder, Couplets, Duette und instrumentale Divertissements in szenischer und musikalischer Neueinrichtung mit:
    SOPRAN Desirée Werlen
    BARITON Konstantin Paganetti
    VIOLONCELLO Amarilis Duenas Castán
    KLAVIER Atsuko Ota
    REGIE Tobias J. Lehmann

    Musikalische Einrichtung und Einstudierung: Stefan Irmer

    Eine Produktion der HfMT Köln in Zusammenarbeit mit Liedwelt Rheinland, Liedsommer Rheinland, Domforum Köln und der Kölner Offenbach Gesellschaft e.V.

    Weitere Termine: 22.06. | 26.06. | 27.06.2019 jeweils 19.00 Uhr

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 22. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Samstag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen und 2 weitere Termine

    22.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX
    EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Samstag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Die Musiker*innen schlüpfen in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs und dies in der Choreoraphie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik: poetisch & fabulierend, räuberisch & soldatisch, verliebt & eifersüchtig, fressend & saufend, wild & ausgelassen, beschwipst & verkatert...

    Lieder, Couplets, Duette und instrumentale Divertissements in szenischer und musikalischer Neueinrichtung mit:
    SOPRAN Desirée Werlen
    BARITON Konstantin Paganetti
    VIOLONCELLO Amarilis Duenas Castán
    KLAVIER Atsuko Ota
    REGIE Tobias J. Lehmann

    Musikalische Einrichtung und Einstudierung: Stefan Irmer

    Eine Produktion der HfMT Köln in Zusammenarbeit mit Liedwelt Rheinland, Liedsommer Rheinland, Domforum Köln und der Kölner Offenbach Gesellschaft e.V.

    Weitere Termine: 26.06. | 27.06.2019 jeweils 19.00 Uhr

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

    22.06.19 | Gastkonzert – Saxophonensemble
    Samstag, 11.30 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Klasse Albert Julià, Barcelona

    Das Saxophonensemble der Klasse Prof. Albert Julià des Conservatori Superior de Música del Liceu (Barcelona) ist zu Gast in Köln im Rahmen eines Austauschs mit der Klasse Prof. Daniel Gauthier.
    Im Innenhof präsentiert das Ensemble unter der Leitung von Xavier Larsson Paez ein Programm mit Originalwerken und Bearbeitungen spanischer Komponisten.

    Joaquin Taurina | Danzas fantásticas
    Marco Chiaperotti | Tembo (Preisträgerwerk des Kompositionswettbewerbs beim Barcelona Sax Festival Composition 2014)
    Isaac Albéniz | Suite espanola op. 47
    Félix Ibarrondo | Akaitz
    Manuel de Falla | La vida breve

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

    22.06.19 | CHORBIENNALE 2019
    Samstag, 22.00 Uhr | Aula Carolina Aachen

     

    Lange Chornacht der Chorbiennale 2019

    Georg Friedrich Händel | Messias (Ausschnitte)

    Chor und Instrumentalisten der HfMT Köln, Standort Aachen | Ars Cantandi | Chor der Musikschule der Stadt Aachen | Leitung. Hermann Godland

    Adresse: Pontstraße 7, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 23. Juni 2019 - OPERNPREMIERE: HENRY PURCELL – DIDO AND AENEAS & KING ARTHUR
    Sonntag, 18.00 Uhr | Theater Aachen und 1 weiterer Termin

    23.06.19 | OPERNPREMIERE: HENRY PURCELL – DIDO AND AENEAS & KING ARTHUR (Frost Scene)
    Sonntag, 18.00 Uhr | Theater Aachen

     

    DIDO Rina Hirayama / Mariko Kageyama
    AENEAS Fabio Lesuisse / Eddie Mofokeng
    BELINDA Rosha Fitzhowle / Chorong Kim
    SORCERESS Katharina Fuchs
    SECOND WOMAN Miriam Rippel / Marina Schuchert
    FIRST WITCH Hedwig Ritter / Ying Lai
    SECOND WITCH Julie Phan / Julie Vercauteren
    SPIRIT Luca Segger
    FIRST SAILOR Vincent Debus / Hyunhan Hwang
    COLD GENIUS Donghyun Lee / Michael Krinner
    MUSIKALISCHE LEITUNG Prof. Herbert Görtz
    REGIE Ramona Bartsch
    Orchester der HfMT Köln, Standort Aachen

    Eine Kooperation der HfMT Köln mit dem Theater Aachen und eine Produktion der Rheinischen Opernakademie der HfMT Köln.

    Weitere Vorstellungen: 29. Juni um 19.30 Uhr | 02. und 05. Juli 2019 jeweils 19.00 Uhr

    Eintritt: ab ca. 15 Euro, Karten an der Theaterkasse Theater Aachen ƒ www.theater-aachen.de | T 0241 4784244
    Adresse: Theaterplatz, 52062 Aachen

    23.06.19 | Klaviermatinee
    Sonntag, 11.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Ilja Scheps

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 24. Juni 2019 - Trompetenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    24.06.19 | Trompetenabend
    Montag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Anna Freeman

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 25. Juni 2019 - Cité des Dames – Clara goes Jazz
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

    25.06.19 | Cité des Dames – Clara goes Jazz
    Dienstag, 19.00 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Lieder von Clara Wieck-Schumann im Original und in instrumentalen Jazzbearbeitungen

    Ein Konzert anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Wieck-Schumann im Rahmen der Konzertreihe Cité des Dames der Gleichstellungskommission der HfMT mit Studierenden der Klassen Prof. Mechthild Georg (Fachbereich Gesang / Musiktheater) und Prof. Hendrik Soll (Fachbereich Jazz / Pop).

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 26. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

    26.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX
    EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Mittwoch, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Sommerfest des Fördervereins der Musikhochschule in Aachen e.V.

    Die Musiker*innen schlüpfen in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs und dies in der Choreoraphie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik: poetisch & fabulierend, räuberisch & soldatisch, verliebt & eifersüchtig, fressend & saufend, wild & ausgelassen, beschwipst & verkatert...

    Lieder, Couplets, Duette und instrumentale Divertissements in szenischer und musikalischer Neueinrichtung mit:
    SOPRAN Desirée Werlen
    BARITON Konstantin Paganetti
    VIOLONCELLO Amarilis Duenas Castán
    KLAVIER Atsuko Ota
    REGIE Tobias J. Lehmann

    Musikalische Einrichtung und Einstudierung: Stefan Irmer

    Eine Produktion der HfMT Köln in Zusammenarbeit mit Liedwelt Rheinland, Liedsommer Rheinland, Domforum Köln und der Kölner Offenbach Gesellschaft e.V.

    Letzter Termin: 27.06.2019 | 19.00 Uhr

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 27. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

    27.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – PAAR DE DEUX
    EINE JACQUES OFFENBACH REVUE
    Donnerstag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Sommerfest des Fördervereins der Musikhochschule in Aachen e.V.

    Die Musiker*innen schlüpfen in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs und dies in der Choreoraphie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik: poetisch & fabulierend, räuberisch & soldatisch, verliebt & eifersüchtig, fressend & saufend, wild & ausgelassen, beschwipst & verkatert...

    Lieder, Couplets, Duette und instrumentale Divertissements in szenischer und musikalischer Neueinrichtung mit:
    SOPRAN Desirée Werlen
    BARITON Konstantin Paganetti
    VIOLONCELLO Amarilis Duenas Castán
    KLAVIER Atsuko Ota
    REGIE Tobias J. Lehmann

    Musikalische Einrichtung und Einstudierung: Stefan Irmer

    Eine Produktion der HfMT Köln in Zusammenarbeit mit Liedwelt Rheinland, Liedsommer Rheinland, Domforum Köln und der Kölner Offenbach Gesellschaft e.V.

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 28. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – Zwei Einakter von JACQUES OFFENBACH REVUE
    Freitag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

    28.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – Zwei Einakter von JACQUES OFFENBACH REVUE
    Freitag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Eine Spezialität des Köln geborenen Komponisten Jacques Offenbach waren seine knapp gefassten Einakter, in denen er die Pariser Gesellschaft des 2. Kaiserreichs liebevoll auf die Schippe nahm.

    Zwei dieser Kabinettstückchen bringen Andreas Durban (Regie) und Stephan E. Wehr (Musikalische Leitung) in einer völlig neu bearbeiteten Form wieder auf die Bühne und thematisieren mit »Die Verlobung bei der Laterne« und »Der Regimentszauber« die betrügerischen und berechnenden Seiten der Liebe.

    Weitere Aufführung: 30.06.19 um 19.00 Uhr

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

  • 29. Juni 2019 - OPERNHIGHLIGHT: HENRY PURCELL – DIDO AND AENEAS & KING ARTHUR
    Samstag, 19.30 Uhr | Theater Aachen

    29.06.19 | OPERNHIGHLIGHT: HENRY PURCELL – DIDO AND AENEAS & KING ARTHUR (Frost Scene)
    Samstag, 19.30 Uhr | Theater Aachen

     

    DIDO Rina Hirayama / Mariko Kageyama
    AENEAS Fabio Lesuisse / Eddie Mofokeng
    BELINDA Rosha Fitzhowle / Chorong Kim
    SORCERESS Katharina Fuchs
    SECOND WOMAN Miriam Rippel / Marina Schuchert
    FIRST WITCH Hedwig Ritter / Ying Lai
    SECOND WITCH Julie Phan / Julie Vercauteren
    SPIRIT Luca Segger
    FIRST SAILOR Vincent Debus / Hyunhan Hwang
    COLD GENIUS Donghyun Lee / Michael Krinner
    MUSIKALISCHE LEITUNG Prof. Herbert Görtz
    REGIE Ramona Bartsch
    Orchester der HfMT Köln, Standort Aachen

    Eine Kooperation der HfMT Köln mit dem Theater Aachen und eine Produktion der Rheinischen Opernakademie der HfMT Köln.

    Weitere Vorstellungen: 02. und 05. Juli 2019 jeweils 19.00 Uhr

    Eintritt: ab ca. 15 Euro, Karten an der Theaterkasse Theater Aachen ƒ www.theater-aachen.de | T 0241 4784244
    Adresse: Theaterplatz, 52062 Aachen

  • 30. Juni 2019 - HIGHLIGHT: OPEN AIR – Zwei Einakter von JACQUES OFFENBACH REVUE
    Sonntag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen und 1 weiterer Termin

    30.06.19 | HIGHLIGHT: OPEN AIR – Zwei Einakter von JACQUES OFFENBACH REVUE
    Sonntag, 19.00 Uhr | Innenhof der Hochschule Aachen

     

    Eine Spezialität des Köln geborenen Komponisten Jacques Offenbach waren seine knapp gefassten Einakter, in denen er die Pariser Gesellschaft des 2. Kaiserreichs liebevoll auf die Schippe nahm.

    Zwei dieser Kabinettstückchen bringen Andreas Durban (Regie) und Stephan E. Wehr (Musikalische Leitung) in einer völlig neu bearbeiteten Form wieder auf die Bühne und thematisieren mit »Die Verlobung bei der Laterne« und »Der Regimentszauber« die betrügerischen und berechnenden Seiten der Liebe.

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

    30.06.19 | Violinmatinee
    Sonntag, 11.30 Uhr | Konzertsaal Aachen

     

    Mit Studierenden der Klasse Prof. Skerdjano Keraj

    Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen
    Eintritt: frei

© Förderverein der Musikhochschule in Aachen e.V.